Archiv

Update

Den Kopf frei kriegen, den Kopf einfach mal richtig frei haben, nur für ein paar Stunden.

 Unmöglich.

 Es ist immer irgendwas. Und ich versuche mir Freiräume zu schaffen, die Wut abzubauen, mich auf mich zu konzentrieren, Entspannung, Durchatmen. 

 Wieder was neues. 

 Ich will hier raus. Ich will hier weg. Ich kann langsam nicht mehr. Es zehrt so an meinen Nerven!

 

Ich kann mich stundenlang damit beschäftigen die Wand anzustarren, wenn ich dazu Zeit hätte.

 

Und manchmal nehme ich mir die Zeit. 

 

Manchmal komme ich kurz zur Ruhe. Höre meinen Atem und wundere mich: "Wie hältst du das aus?"

1 Kommentar 23.2.11 12:28, kommentieren